Die Pension

Seit 7 Jahren betreuen wir nun professionell Katzen. In Zusammenarbeit mit dem Tierarzt Dr. Schalla ist es uns gelungen eine funktionierende Katzenpension aufzubauen und zusätzliche Serviceleistungen anzubieten, die sonst kaum von Katzenpensionen angeboten werden.

In unseren tiergerecht eingerichteten Zimmern, teilweise in Naturlook Design, mit Klettermöglichkeiten, Kratzbäumen, Kuschelspielzeugen und mit Bodenheizung finden bis zu 12 Katzen Platz… bei uns gilt „Klasse statt Masse“. Einzelhaltung sowie Gruppenhaltung (bis zu 3 Katzen) ist bei uns möglich.

Des Weiteren bieten wir auch ein Freigehege für unsere etwas mutigeren Gäste an. Dieses ist von den Zimmern aus betretbar. Auf 24m2 mit allerlei Klettermöglichkeiten, finden Ihre Katzen dort die nötige Abwechslung vom häuslichen Katzenalltag.

Neben einer ganztägigen Unterbringung und Betreuung Ihrer Katzen sind wir darüber hinaus auch auf die Pflege von kranken/chronisch kranken Katzen ausgelegt. Geschultes Personal, speziell ausgelegte Räumlichkeiten und zeitlich unbegrenzter Zugang zu veterinärmedizinischen Gerätschaften und Medikamenten, erlauben es uns Ihre Katze in der Zeit Ihrer Abwesenheit optimal zu versorgen.

Katzen mit Diabetes, Herzkreislauf- Erkrankungen, chronischer Blasenentzündung sowie Verhaltensgestörte (ängstliche/schüchterne oder aggressive) Katzen sind bei uns herzlich willkommen. Selbstverständlich tragen wir dafür Sorge dass, Verhaltensauffällige oder kranke Katzen, nötigenfalls räumlich von gesunden Katzen getrennt werden.

Uns steht auch eine Vielfalt qualitativ sehr hochwertiger Tiernahrung zur Verfügung, die Sie bei uns nach einer Beratung gern für Ihr Tier erwerben können.

Diabetiker, Senioren und sensible Katzen

Diabetiker

Katzen mit Diabetes erhalten bei uns regelmäßig ihre abgestimmte Insulindosis. Wir messen den Blutzuckerspiegel bei Bedarf oder auf Wunsch der Besitzer. Der Aufenthalt der Katze kann auch zur Einstellung der Insulindosis genutzt werden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfangreiche Ernährungsberatung.

 

Sensible Katzen

Für sensible Gäste, die sich nicht mit anderen Katzen vertragen oder nicht Stubenrein sind, bieten wir eine Unterbringung in Einzelräumen an. Katzen die auf fremde Menschen aggressiv reagieren, werden immer von dem selben Pfleger betreut.  Ängstliche oder neue Gäste, die dem Personal noch unbekannt sind, bleiben die ersten zwei Tage allein, um sie besser kennen zulernen. 

Senioren

Ältere Katzen werden immer mit gleichaltrigen Genossen untergebracht. Sie werden getrennt von einander gefüttert. Für Katzen, die gewöhnt sind über den ganzen Tag kleine Mengen zu essen, stellen wir das Futter ständig zur Verfügung.